Sie sind nicht eingeloggt.
Das Zalando-Phänomen

Gratis Leseprobe + Gratis Newsletter

Unser Premiumpaket, garantiert 100% kostenlos

* Pflichtfelder
  • Die Anforderung ist gratis und verpflichtet Sie zu nichts!
  • Leseprobe und Newsletter werden per E-Mail zugeschickt.
  • Sie bekommen einen Eindruck von der Qualität der Inhalte.
  • Sie können sich vom Newsletter jederzeit austragen.

Datenschutz- & Eintraghinweis:
Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir ausschließlich zum Versand der Gratis-Leseprobe und des abonnierten Newsletters. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Der Verwendung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie uns eine E-Mail an info@internethandel.de senden oder den entsprechenden Abmelde-Link im Newsletter betätigen.

Top-Themen der Ausgabe 09/2012

Seite 04: Das Zalando-Phänomen

Seite 04: Das Zalando-Phänomen

Nur wenige Unternehmen verfügen über eine vergleichbare Bekanntheit wie das Modeversandhaus Zalando. Obwohl der E-Commerce-Riese erst seit vier Jahren am Markt ist, nimmt er mit 510 Mio Euro Umsatz unter Deutschlands Fashion-Versendern eine Pole-Position ein. INTERNETHANDEL lüftet die strategischen Geheimnisse hinter dem Erfolg und erklärt Online-Händlern, wie sie das Zalando-Phänomen auf ihr eigenes Unternehmen übertragen können.

Seite 30: Crowdfunding als alternative Finanzierungsform

Seite 30: Crowdfunding als alternative Finanzierungsform

Wer ein eigenes Unternehmen gründen will, braucht ein bestimmtes Startkapital, um sein Projekt realisieren zu können. Wenn sich die Finanzierung über eine Bank oder die Suche nach einem einzelnen Investor schwierig gestaltet, dann bietet das innovative Crowdfunding eine interessante Alternative. INTERNETHANDEL stellt das Modell vor, bei dem viele Menschen zusammenlegen, um neue Geschäftsideen in die Tat umzusetzen.

Seite 38: „Glücklich shoppen“ - Die Erfolgsgeschichte von relaxdays.de

Seite 38: „Glücklich shoppen“ - Die Erfolgsgeschichte von relaxdays.de

Der E-Commerce bietet vielen Gründern den Rahmen zur Verwirklichung von modernen Erfolgs-Storys. In der aktuellen Gründerstory stellt INTERNETHANDEL seinen Lesern den jungen Unternehmer Martin Menz und seinen Online-Shop „relaxdays.de“ vor. Hier erfahren Sie detailliert, wie Gründung und Startphase vonstatten gegangen sind und welche Faktoren zum grandiosen Erfolg des Unternehmens geführt haben.

Seite 41: Mundpropaganda 2.0 - Grenzen & Risiken auf dem Weg zu 100%

Seite 41: Mundpropaganda 2.0 - Grenzen & Risiken auf dem Weg zu 100%

Im Internetzeitalter informieren sich Kunden vor dem Kauf vor allem an Rezensionen anderer Käufer. Und so wird aus der Bewertung eines anderen Menschen ein echtes, handfestes Verkaufsargument. Mit dieser Entwicklung steigt auch das Interesse der Unternehmen, hier „steuernd“ einzugreifen. Fachanwältin Heukrodt-Bauer zeigt auf, wo die Grenzen des Erlaubten liegen und welche Bewertungsmanipulationen zu Abmahnungen und Vertragsstrafen führen können.

Seite 45: Büro- & Telefonservice für Online-Händler

Seite 45: Büro- & Telefonservice für Online-Händler

Welches Unternehmen wäre für seine Kunden nicht gerne rund um die Uhr erreichbar? Doch gerade für Gründer und angehende Selbständige ist es kaum möglich, ausreichend Personal einzustellen, um dies zu gewährleisten. INTERNETHANDEL stellt Ihnen als Alternative spezielle Büro-Dienstleister und deren Leistungen vor und sagt Ihnen, worauf Sie bei der Auswahl entsprechender Partner achten sollten.