Sie sind nicht eingeloggt.
Die besten Internet Start-ups 2014

Gratis Leseprobe + Gratis Newsletter

Unser Premiumpaket, garantiert 100% kostenlos

* Pflichtfelder
  • Die Anforderung ist gratis und verpflichtet Sie zu nichts!
  • Leseprobe und Newsletter werden per E-Mail zugeschickt.
  • Sie bekommen einen Eindruck von der Qualität der Inhalte.
  • Sie können sich vom Newsletter jederzeit austragen.

Datenschutz- & Eintraghinweis:
Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir ausschließlich zum Versand der Gratis-Leseprobe und des abonnierten Newsletters. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Der Verwendung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie uns eine E-Mail an info@internethandel.de senden oder den entsprechenden Abmelde-Link im Newsletter betätigen.

Top-Themen der Ausgabe 01/2015

Seite 04: frechefreunde.de | Freche Kindersnacks

Seite 04: frechefreunde.de | Freche Kindersnacks

Kindern einen frühen, spaßigen und überzeugenden Zugang zu Obst und Gemüse zu ermöglichen, ist das Ziel der Frechen Freunde. Die Gründer Natacha und Alexander Neumann möchten mit Ihren gesunden Kindersnacks aus Obst und Gemüse Eltern ernährungsbewussten Proviant ohne Zucker- und Kalorienfallen anbieten. Im Interview mit INTERNETHANDEL erklären Sie Ihre Idee der Frechen Freunde.

Seite 08: Erfahren Sie alles zu den besten Internet Start-ups 2014

Seite 08: Erfahren Sie alles zu den besten Internet Start-ups 2014

Zu Beginn jedes Jahres präsentieren wir unseren Lesern die ultimative Auswahl der besten Internet-Start-ups des Vorjahres mit all ihren Eigenarten, Besonderheiten und Spezialitäten. So entsteht eine wahre Quelle der Inspiration für jeden, der selbst mit dem Gedanken spielt, ein eigenes Unternehmen zu gründen.

Seite 24: Die neue Schlichtheit | Einfache Konzepte sind meist die besten

Seite 24: Die neue Schlichtheit | Einfache Konzepte sind meist die besten

Wie gelingt es den erfolgreichen Online-Händlern eigentlich, bei ihren Kunden positiv im Gedächtnis zu bleiben und immer wieder ausgewählt zu werden, wenn es um Einkäufe im Internet geht? Einen Teil ihres Erfolges verdanken diese Marktteilnehmer ihrem klaren Bekenntnis zu Schlichtheit und Einfachheit. Was das bezogen auf den Handel im Internet bedeutet, erklären wir Ihnen ab Seite 24.

Seite 31: Ist der Ruf erst ruiniert | wirksames Reputations-Management

Seite 31: Ist der Ruf erst ruiniert | wirksames Reputations-Management

Das Internet ist transparent, für jeden zugänglich und es vergisst nichts. Was auf den ersten Blick durchaus positiv wirkt, hat aber auch handfeste Nachteile. Wer als Online-Händler, verschuldet oder unverschuldet, seinen guten Ruf aufs Spiel gesetzt hat, der wird den damit verbundenen Makel so schnell nicht wieder los.

Seite 47: Ältere Zielgruppen | 5 Strategien für die Silver-Generation

Seite 47: Ältere Zielgruppen | 5 Strategien für die Silver-Generation

Wenn es um aktuelle Trends oder neue Produkte im Online-Handel geht, dann stehen in aller Regel jüngere Zielgruppen im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Doch hierbei handelt es sich um einen verhängnisvollen Fehler, da immer mehr Verbraucher zur älteren Generation gehören. Online-Händler sind insofern gut beraten, sich rechtzeitig auf die Wünsche, Bedürfnisse und Eigenheiten der „Silver Surfer“ einzustellen.