Online-Marktplatz Yatego im Test - Was Online-Händler erwartet

Wer sich im klassischen Handel etablieren möchte, der mietet Verkaufsflächen in Shopping-Malls und Einkaufszentren und macht so möglichst viele Kunden auf sich und sein Angebot aufmerksam. Im Online-Handel gelten vergleichbare Regeln, nur dass es sich hier um virtuelle Ladenflächen handelt, die von erfolgreichen Online-Shops genutzt werden, um zusätzliche Kundensegmente anzusprechen. Allen voran ist hierbei seit 2003 der E-Commerce Anbieter Yatego mit seinem Angebot vertreten und stellt inzwischen mehr als 7.000 Online-Händlern seine überzeugenden Strukturen zur Verfügung.

Was ist eigentlich eine virtuelle Shopping-Mall?

 

Was ist eigentlich eine virtuelle Shopping-Mall?

Bei Yatego entdecken Internetbenutzer die Produkte von mehr als 7.000 Online-Händlern bequem auf einen Blick und mit nur einer zentralen Suchfunktion. So besteht der direkte Zugriff auf rund 2,75 Millionen verschiedene Artikel, ohne dass hierfür unzählige Einzelshops besucht werden müssen. Über das Online-Angebot hinaus können Bestellungen sogar per kostenlosem Telefonanruf getätigt werden.

Ein regelmäßig erscheinender Newsletter informiert registrierte Kunden über besondere Angebote und Neuigkeiten aus der Welt des Online-Shopping und wird an mehr als 750.000 Verbraucher versendet. Jeden Tag gelangen rund 300.000 kaufwillige Internetbenutzer auf die Seiten von Yatego und tätigen dort unzählige Käufe. Die Plattform wird vor allem durch ihre vorbildliche Platzierung bei der Google Websuche und der Google Produktsuche sehr häufig gefunden.

 


 

Das kann Yatego für erfolgsorientierte Online-Händler leisten

Die Zusammenarbeit mit Yatego ist für engagierte Online-Verkäufer ganz einfach. Innerhalb von kürzester Zeit und ohne technische Vorkenntnisse lassen sich eigene Shopping-Welten und Produktsortimente bei Yatego errichten. Zur Auswahl stehen drei unterschiedliche Tarifmodelle, die sich durch die Anzahl einstellbarer Produkte und die integrierten Services voneinander unterscheiden.

Bereits für einen monatlichen Beitrag in Höhe von 24,90 Euro können bis zu 50 Produkte eingestellt und alle wesentlichen Features von Yatego wahrgenommen werden. Für 29,90 Euro stehen 250 Produktplätze zur Verfügung und für 59,90 Euro erhalten interessierte Händler das „Professional 1000“ Paket, mit 1.000 einstellbaren Produkten und vielen wirksamen Marketing-Tools.

Yatego unterhält eine ganze Reihe von interessanten Rahmenverträgen zu den Themen Kreditkartenzahlung, Online-Sicherheit, Verpackungsverordnung, sowie Kooperationen mit Anbietern wie dem EHI Institut oder dem Treuhandservice iClear. Alle Leistungen können durch aktive Händler günstig in das eigene Shopping-System integriert werden. Besonders interessant für Online-Händler ist die Platzierung von Yatego-Angeboten bei Google & Co. So gehört die Seite von Yatego zu den fünf Webseiten in Deutschland, die bei Google am Besten vertreten sind.

Das reichhaltige Angebot an Kooperationen, technischen Erweiterungen und wirksamen Marketing-Tools ist für teilnehmende Online-Händler durchgängig freiwillig. So kann die Integration von Zahlungssystemen, die Verwendung angepasster AGB oder die Teilnahme am Treuhanddienst iClear nach eigenem Ermessen entschieden werden.

Neuen Händlern steht ein qualifizierter technischer Support zur Verfügung, der alle Fragen rund um die Integration in die Plattform von Yatego kostenlos beantwortet. Neben der obligatorischen Erstberatung können Leser von Auktionsideen auf ein besonderes Angebot zurückgreifen.

 


 

Der Kopf hinter Yatego und die Meilensteine der Firmengeschichte

Den Anfang von Yatego bildete im Jahre 2003 eine Vision: Online-Shopping sollte einfacher, schneller und sicherer werden. Der damalige Gründer Stephan Peltzer steht als Gesellschafter bis zum heutigen Tage dem Unternehmen vor und leitet Yatego darüber hinaus als Geschäftsführer.

Stephan Peltzer sammelte nach dem Studium der Wirtschaftsinformatik einschlägige Berufserfahrungen als Geschäftsführer der Dynamics Hardware GbR und gründete im Jahre 1999 die Webagentur Unisol GmbH & Co. KG, aus der am 28.03.2003 die Yatego GmbH hervorging. Heute beschäftigt das erfolgreiche Unternehmen rund 100 Mitarbeiter, die sich kompetent und kundenorientiert mit den Anforderungen und Wünschen von Online-Käufern und Shopanbietern befassen.

Aus dem unkonventionellen Start-Up von damals hat sich ein solides und bodenständiges Mittelstandsunternehmen entwickelt, das besonderen Wert darauf legt, jungen Menschen Ausbildungsmöglichkeiten anzubieten. Aktuell beschäftigt Yatego 15 Auszubildende und fünf Praktikanten. Besonders Stolz sind Stephan Peltzer und sein Team auf das ausgezeichnete Betriebsklima.

Das rund 1.600 Quadratmeter große Büro ist freundlich und individuell eingerichtet und die Mitarbeiter haben die Möglichkeit, flexible Arbeitszeiten zu nutzen und teilweise sogar vom Home-Office aus zu arbeiten. Freizeitaktivitäten, wie zum Beispiel der gemeinsame Mannschaftssport, sorgen für noch mehr Zusammenhalt und werden von den Teammitgliedern gerne in Anspruch genommen.

 


 

Die überzeugenden Vorteile von Yatego auf einen Blick

Mit Yatego erreichen engagierte und erfolgsorientierte Online-Händler eine der größtmöglichen Käufergruppen im deutschen Internet. Die Marke Yatego ist dabei so gut eingeführt und so konsequent am Markt platziert worden, dass die Käufer ein besonders hohes Vertrauen in teilnehmende Yatego-Händler setzen.

Mit den rund 300.000 täglichen Besuchern auf den Seiten von Yatego erreichen Online-Händler Tag für Tag neue Kunden und haben zudem die Möglichkeit, durch angepasste Marketing-Maßnahmen und Cross-Selling Kampagnen die eigenen Produkte prominent ins rechte Licht zu rücken.

Das Preissystem von Yatego wird von den meisten Teilnehmern als besonders fair und transparent eingestuft. Alle Services sind zum monatlichen Festpreis verfügbar, ohne dass weitere Gebühren oder Provisionen auf die jeweils absolvierten Verkäufe fällig werden.

Wer als Online-Händler Wert auf einen zusätzlichen Vertriebskanal mit weitreichenden Vorteilen legt und zudem mit seinen Produkten und Angeboten möglichst prominent bei Google vertreten sein möchte, der erhält bei Yatego zu einem moderaten Preis ein überzeugendes Angebot und schafft damit alle Voraussetzungen für mehr Kunden und höhere Umsätze.

 


 

Nur noch wenige Schritte bis zur Perfektion

Will man das Angebot von Yatego einer besonders kritischen Überprüfung unterziehen, dann fallen nur wenige Aspekte als verbesserungswürdig ins Auge. Da wäre zum einen die Tatsache zu nennen, dass die grafische Gestaltung der Oberfläche ein wenig überaltert scheint, auch wenn hier beim letzten Relaunch deutliche Verbesserungen umgesetzt wurden.

Darüber hinaus wäre es aus Käufersicht wünschenswert, wenn innerhalb des Marktplatzes eine übergreifende Abwicklung in Bezug auf Einkäufe bei verschiedenen Händlern angeboten werden würde. Angesichts der allgemeinen Vorteile von Yatego lassen sich diese Nachteile allerdings in Kauf nehmen und bieten für die erfolgreiche Shopping-Mall die Chance, sich in der Zukunft noch weiter zu verbessern.

Online-Marktplatz Yatego im Test - Was Online-Händler erwartet

Jetzt Gratis Leseprobe anfordern

Sie bekommen die Leseprobe direkt per E-Mail zugesendet

und können sofort erste Insider-Tipps nutzen.

Gratis Leseprobe anfordern


Top-Themen der Ausgabe 05/2009

Seite 04: eBay-Alternative,´Online-Händler erreichen bis zu 300.000 Kunden pro Tag

Innerhalb der INTERNETHANDEL Serie „Shopsysteme und Marktplätze“ geht es in dieser Ausgabe um den Anbieter Yatego, der seinen Kunden die Einstellung eigener Produkte auf einem riesigen Marktplatz ermöglicht, der jeden Tag von bis zu 300.0000 Verbrauchern besucht wird. INTERNETHANDEL stellt die Leistungsbereiche und die Kosten der verschiedenen Yatego Tarifmodelle umfassend vor und erklärt interessierten Händlern, was die Nutzung von Yatego bringt.

Seite 08: Die größten Geheimnisse der eBay PowerSeller

Wer es bei eBay zum PowerSeller gebracht hat, kann mit gutem Recht von sich behaupten, zur Spitze im deutschen Online-Handel zu gehören. Mit welchen Methoden, Techniken und Strategien aber arbeiten die erfolgreichsten Verkäufer von Deutschlands größtem Online-Auktionshaus? INTERNETHANDEL wirft einen gründlichen Blick hinter die Kulissen der virtuellen Marktführer und vermittelt wertvolles Hintergrundwissen für eBay Verkäufer.

Seite 18: Usability- Finden sich auch Laien in Ihrem Shop zurecht?

Die Benutzerfreundlichkeit einer Online-Shopseite ist ein sehr entscheidender Faktor für die Frage, ob ein potentieller Kunde während seines Besuchs einen Kauf tätigt oder nicht. Sabrina Kirnapci, Redakteurin beim Hörfunk, Buchautorin und Texterin stellt in INTERNETHANDEL die größten Fehler beim Aufbau von Webseiten vor und gibt Tipps und Hinweise, wie sich die Usability verbessern lässt.

Seite 36: Tonnenstrumpf- Tristesse weicht außergewöhnlichen Designs

Manche Geschäftsideen mit großen Erfolgsaussichten verbergen sich hinter ganz alltäglichen Produkten und Gewohnheiten. Die Firma Tonnenstrumpf hat sich darauf spezialisiert, ihre Kunden mit speziellen Folien zu versorgen, mit denen sich die Mülltonne verschönern lässt. INTERNETHANDEL stellt die eigentliche Idee, deren Umsetzung, die Köpfe hinter dem Tonnenstrumpf und die Erfolgsfaktoren des Unternehmens umfassend vor und lässt die Gründer zu Wort kommen.

Seite 47: Interview mit Wolf Sternberg von Dilego

Das Unternehmen Dilego handelt mit einer Vielzahl von Produkten aus den Bereichen Haus, Garten, Camping, Freizeit, Sport, Fitness, Dekoration, Klimatechnik, Solartechnik und LED-Technologie. Im Interview mit INTERNETHANDEL berichtet Gründer und Geschäftsführer Wolfgang Sternberg über die Gründung, den Geschäftsverlauf und die Probleme, die sich durch einen sprunghaften Anstieg der Bestellquoten und Umsätze ergeben haben und gelöst werden konnten.

Gratis Leseprobe anfordern