Top-Themen der Ausgabe 08/2017

$z_titel

Seite 04: Second Life Fashion | Outfits aus Second Hand Kleidung

Kleidung ein zweites Leben schenken - mit diesem Konzept vertreibt das Start-up Second Life Fashion perfekt aufeinander abgestimmte Outfits aus Second Hand Kleidung. Durch eine handverlesene Qualitätskontrolle werden die alten Kleidungsstücke überprüft und daraus moderne fertige Outfits zusammengestellt, die die Kundinnen online zu Schnäppchenpreisen erwerben können. Im Interview stellt sich Gründer Florian Hagn unseren Fragen

Seite 07: Die besten Tools für erfolgreiche Online-Händler

Ohne professionelle Tools und bewährte Hilfsmittel stehen Sie im Online-Handel weitgehend alleine da, wenn es darum geht, wichtige Kennzahlen zu interpretieren, die richtigen Schritte zur Optimierung einzuleiten, passende Marketing Instrumente auszuwählen oder Ihre Seiten für die Suchmaschinen zu optimieren. Deshalb stellen wir Ihnen die wichtigsten Werkzeuge der Profis vor und zeigen Schritt für Schritt, wie Sie mit diesen optimal arbeiten

Seite 17: So helfen Ihnen Optimierungstools bei der Umsatzsteigerung

Jeder Web-Shop bietet grundsätzlich das Potenzial zur Optimierung. Damit ist gemeint, dass bestimmte Abläufe Ihres Systems gezielt so modifiziert werden, dass sich dadurch Verkaufsquoten, Umsätze und Gewinne deutlich steigern lassen. Optimierungstools zeigen Ihnen ganz genau, an welchen konkreten Stellen Verbesserungsbedarf besteht und machen deutlich, was sich durch bestimmte Maßnahmen erreichen lässt

Seite 31: So sorgen SEO-Tools für ein perfektes Ranking bei den Suchmaschinen

Die Frage, wie viele neue Besucher Sie Tag für Tag auf Ihren Internetseiten begrüßen können, hängt maßgeblich von Ihrem Ranking bei den Suchmaschinen ab. Nur wenn Ihre Seite bei Google & Co. gut positioniert sind, läuft das Neukundengeschäft optimal. Moderne SEO-Tools unterstützen Sie maßgeblich bei der nachhaltigen Optimierung der Shop-Seiten für die Suchmaschinen

Seite 65: B2B-Business als Chance - 6 clevere Erfolgsstrategien für Shop-Betreiber

Als Online-Händler sind Sie eigentlich immer auf der Suche nach zusätzlichen Kunden, Umsätzen und Gewinnen. Was viele Shop-Betreiber hierbei allerdings völlig übersehen ist die Tatsache, dass mit dem B2B-Bereich ein regelrechtes zweites Kundenuniversum auf sie wartet, dass meist völlig ungenutzt gelassen wird. Warum das so ist und wie Sie hieran überzeugend etwas ändern können, zeigt Ihnen dieser Beitrag