[Video] Wie erkennen Sie, ob Ihre Website vom Google Penguin 2.0 betroffen ist?

Google PenguinMittlerweile sind einige Wochen vergangen, seitdem das Update 2.0 für Googles Anti-Webspam-Filter Penguin ausgerollt wurde. Natürlich stellen sich viele Website-Betreiber die Frage, ob ihre Seiten ebenfalls von den Auswirkungen der neuen Penguin-Generation betroffen sind.

In einem YouTube-Video erklärt  Hanns Kronenberg von der SISTRIX GmbH anhand einiger Beispiel-Linkprofile, wie sich der Einfluss des Penguin-Updates im Sichtbarkeitsindex niederschlägt bzw. erkennen lässt. Er weist zudem darauf hin, dass auch Webseiten mit ähnlichen Linkprofilen, die bisher noch nicht vom Penguin 2.0 betroffen sind, schon bald die von Matt Cutts angekündigten Verschärfungen des Anti-Webspam-Filters zu spüren bekommen könnten.

[Video] Ist Ihre Website vom Google Penguin 2.0 betroffen? | internethandel-Blog

 

Weiterführende Links:

Video: Penguin 2.0 – Die nächste Generation des Google-Updates:
www.internethandel.de/blog/video-penguin-2-0-die-nachste-generation-des-google-updates

Artikel von Hanns Kronenberg im SISTRIX-Blog:
www.sistrix.de/news/wie-prueft-man-ob-eine-website-vom-google-penguin-update-2-0-betroffen-ist

 

Über den Autor

Sebastian Huke

Sebastian Huke

Artikel des Autors

Sebastian Huke ist bereits seit 2011 Redakteur und Marketing-Manager beim E-Commerce-Magazin INTERNETHANDEL und seine Begeisterung für neue Geschäftsideen ist kein Geheimnis. Daher betreut er im Magazin sowie im Unternehmensblog die Bereiche Geschäftsideen und Gründung. So stellt Sebastian Huke regelmäßig neue Start-ups vor, führt Interviews, erarbeitet Gründerstorys und verfasst auch themenübergreifende Artikel in den Bereichen Online-Handel und Marketing.