xt:Commerce und eBay stellen kostenlose Shopsoftware „Start!“ zur Verfügung

kostenloses ShopsystemDie eBay Inc. Gruppe und der Shopsystem-Anbieter xt:Commerce stellten auf der CeBIT 2013 im Rahmen einer umfangreichen Kooperation eine kostenlose Edition des Shopsystems xt:Commerce 4 vor. Die Edition „Start!“ soll Online-Händlern ab Anfang April zum Download zur Verfügung stehen.

Die neue xt:Commerce-Version soll  Händlern automatischen Zugang zum eBay-Marktplatz sowie zu den Bezahlmethoden PayPal sowie BillSAFE Rechnungs- und Ratenkauf bieten. Mit dieser Kooperation will eBay seinen Anspruch, Händlern effiziente Zahlungsverfahren sowie Zugang zum globalen Marktplatz zu bieten, weiter unterstreichen, so Jörg Schille, Verantwortlicher für das eBay-Partnermanagement in Deutschland.

Nachdem xt:Commerce 4 Online-Händlern zunächst als kostenlose Community-Edition mit optionalem, kostenpflichtigem Support zur Verfügung stand, ist das Shopsystem seit Mitte 2012 nur noch kostenpflichtig erhältlich. Die Kooperation mit eBay stellt Online-Händlern nun wieder eine kostenfreie Version der Shopsoftware zur Verfügung.

 

Über den Autor

Sebastian Huke

Sebastian Huke

Artikel des Autors

Sebastian Huke ist bereits seit 2011 Redakteur und Marketing-Manager beim E-Commerce-Magazin INTERNETHANDEL und seine Begeisterung für neue Geschäftsideen ist kein Geheimnis. Daher betreut er im Magazin sowie im Unternehmensblog die Bereiche Geschäftsideen und Gründung. So stellt Sebastian Huke regelmäßig neue Start-ups vor, führt Interviews, erarbeitet Gründerstorys und verfasst auch themenübergreifende Artikel in den Bereichen Online-Handel und Marketing.