Shop-Relaunch: 5 Profi-Tipps für eine gelungene Neugestaltung

Egal, wie gut ein Shop auch aussieht und wie durchdacht er konzipiert und strukturiert wurde: Irgendwann ist es Zeit für einen Relaunch, da der Auftritt ansonsten hoffnungslos veraltet. Die Neugestaltung der Shop-Oberfläche ist für viele Internetunternehmer allerdings eine absolute Horror-Vorstellung und wird deshalb gerne immer wieder verschoben. Wir sagen Ihnen, warum ein Relaunch für Ihr Unternehmen vorteilhaft ist und wie Sie dabei Probleme konsequent vermeiden können.

Shop-Relaunch: 5 Profi-Tipps für eine gelungene Neugestaltung

Stellen Sie sich in Gedanken einmal das Schaufenster eines bekannten Fachgeschäftes im Zentrum einer Großstadt vor und malen Sie sich aus, dass der Ladeninhaber seine hochwertige Schaufenstergestaltung und seine Ladeneinrichtung niemals verändern würde. Nach einem Jahr würden, vorausgesetzt es handelt sich nicht um ein Modegeschäft, die meisten Kunden noch nicht viel davon merken, dass der Händler sich einer Runderneuerung verweigert. So schnell ändert sich der Zeitgeschmack in Sachen Dekoration und Einrichtung nicht. Nach fünf Jahren sähe das schon ganz anders aus. Die Kunden würden sich fragen, ob das Geschäft den Anschluss an die moderne Zeit verpasst oder ob das Personal und die Geschäftsleitung vielleicht nicht interessiert genug an neuen Kunden ist. Nach zehn Jahren schließlich wäre der gesamte Laden hoffnungslos veraltet. Man sähe den Schaufenstern deutlich an, dass ihre Gestaltung aus dem vergangenen Jahrzehnt stammt und auch Regale, Ladentische, Beleuchtung und Interieur hätten ihre besten Zeiten längst hinter sich. Mit anderen Worten: Hier wird es dringend Zeit für eine Erneuerung, da potenzielle Kunden ansonsten aufhören werden, den Laden ernst zu nehmen und dort einzukaufen.

Genau so geht es auch Ihrem Online-Shop. Nachdem Sie ihn erstmalig haben gestalten und konzipieren lassen, entsprechen sein Design, seine Oberflächen und seine Strukturen dem Zeitgeschmack. Auch nach einem Jahr wird noch kein Besucher den Shop mit dem Gedanken betreten, dass er bereits ein wenig antiquiert und angestaubt wirkt. Nach fünf Jahren sieht die Sache schon deutlich kritischer aus, denn in Sachen Webdesign und Shop-Gestaltung hat sich während dieser langen Zeitspanne einiges geändert. Und jetzt sollten Sie als Shop-Betreiber dringend handeln, da Sie ansonsten schnell zum alten Eisen zählen und Ihre Kunden und Umsätze verlieren könnten.

Alles neu macht der Mai: Was ist der beste Zeitpunkt für den Relaunch?

Befragt man Online-Händler nach dem besten Zeitpunkt für einen Relaunch des eigenen Shops, dann bekommt man in aller Regel die Antwort zu hören „Nächstes Jahr“. Anders ausgedrückt: Die Neugestaltung des Web-Shops ist eine Angelegenheit, die von den meisten Internetunternehmen als ungefähr so angenehm wie ein Besuch beim Zahnarzt empfunden und deshalb gerne auf  unbestimmte Zeit verschoben wird. Während die Zähne allerdings irgendwann beginnen zu schmerzen und uns so darauf aufmerksam machen, dass es höchste Zeit für einen Besuch beim Dentisten wird, verhält sich das Shop-Design eher still. Allerdings können wir einen leichten aber kontinuierlichen Rückgang der Umsätze feststellen oder doch zumindest bemerken, dass sich Umsatzsteigerungen der vergangenen Jahre nicht fortsetzen, wenn es Zeit für den Relaunch wird.

Einen idealen Zeitpunkt im Laufe des Geschäftsjahres gibt es nicht. Dieser hängt zu sehr von den individuellen Eigenschaften jeden einzelnen Internetbusiness ab. Allgemein kann man allerdings sagen, dass Sie diesen aufwendigen Schritt nicht unbedingt in eine Zeit legen sollten, in der Sie besonders viele Besucher und außergewöhnlich hohe Umsätze haben. In der Regel ist damit die Vorweihnachtszeit schon einmal tabu. Nutzen Sie doch stattdessen lieber das Sommerloch oder legen Sie den Relaunch auf das Frühjahr, wenn sich die Mode und der Zeitgeschmack ohnehin gerade erneuern und die Menschen viel Freude an Veränderungen haben. Verpassen Sie Ihrem Shop auf diese Weise einen gründlichen Frühjahrsputz und versäumen Sie es nicht, Ihre Besucher, Interessenten, Kunden und Stammkunden rechtzeitig darüber zu informieren.

Never change a running system: Die Risiken des Relaunchs in der Übersicht

Warum ist der Relaunch unter Online-Händlern eigentlich so unbeliebt? Nun, hauptsächlich liegt das wohl daran, dass niemand gerne ein funktionierendes System verändert. Schließlich würden Sie auch nicht auf den Gedanken kommen, einen ruhig und zufrieden schnurrenden Automotor aus Spaß an der Freude in seine Einzelteile zu zerlegen und danach wieder zusammen zu bauen. Ganz ähnlich verhält es sich auch im E-Commerce: Solange der eigene Shop halbwegs seine Aufgaben erfüllt, ist die Bereitschaft, ihn zu verändern, nicht sonderlich …

INTERNETHANDEL Ausgabe Nr. 121 (11/2013) Die Apple-Strategie - Wie Sie die Erfolgsrezepte auf Ihr eigenes Business übertragen Artikel aus Ausgabe Nr. 121 (11/2013)
(für Abonnenten nachbestellbar)

Das war ein Artikel aus der Ausgabe 11/2013. Nichts mehr verpassen! Abonnieren Sie jetzt INTERNETHANDEL.

Jetzt 30 Tage testen

 

Über den Autor

Sebastian Huke

Sebastian Huke

Artikel des Autors

Sebastian Huke ist bereits seit 2011 Redakteur und Marketing-Manager beim E-Commerce-Magazin INTERNETHANDEL und seine Begeisterung für neue Geschäftsideen ist kein Geheimnis. Daher betreut er im Magazin sowie im Unternehmensblog die Bereiche Geschäftsideen und Gründung. So stellt Sebastian Huke regelmäßig neue Start-ups vor, führt Interviews, erarbeitet Gründerstorys und verfasst auch themenübergreifende Artikel in den Bereichen Online-Handel und Marketing.