So beschaffen Sie schnell und bequem Kapital für Ihre Unternehmensgründung

Ohne Startkapital sind die besten Geschäftsideen völlig wertlos Gratis Leseprobe anfordern

Erfolgreiche Selbständige wissen: Mit der guten Geschäftsidee alleine ist es nicht getan. Ein aussichtsreiches Konzept lässt sich nur mit dem nötigen Startkapital realisieren und genau hieran scheitern immer noch die meisten Gründungen. INTERNETHANDEL zeigt Ihnen kreative, bewährte und innovative Möglichkeiten zur Unternehmensfinanzierung und klärt über Eigenschaften, Vorteile und Nachteile auf.

Sie haben ein paar gute Geschäftsideen im Kopf, würden Ihr Berufsleben gerne vom Chefbüro aus genießen und die Märkte mit ihren eigenen Konzepten erobern? Dann trennt Sie wahrscheinlich nur noch das fehlende Startkapital von der Verwirklichung ihrer Träume. Hierüber sollten Sie nicht sonderlich betrübt sein.

 


 

Die Finanzierung Ihres Unternehmens

Sie befinden sich nämlich im Hinblick auf Ihr Dilemma in guter Gesellschaft: Das fehlende „Kleingeld“ bietet den häufigsten aller Gründe, warum eigentlich perfekte Geschäftsideen letztlich doch nicht in die Tat umgesetzt werden. Denn wem stehen schon einige Tausend oder Zehntausend Euro frei zur Verfügung, um damit mal eben ein eigenes Unternehmen zu gründen? Wer jetzt allerdings direkt ans Aufgeben denkt, dem fehlt womöglich jene Hartnäckigkeit, die einen guten Gründer und Unternehmer auszeichnet.

Bevor Sie Ihre unternehmerischen Pläne also in den Wind schießen, lohnt sich die Beschäftigung mit innovativen Möglichkeiten zur Gründungsfinanzierung. Hiervon bieten die modernen Finanzmärkte gleich eine ganze Reihe. Welches Modell sich bestmöglich eignet, hängt vor allem von den individuellen Wünschen und Vorlieben und vom jeweiligen Geschäftskonzept ab.

In der aktuellen Ausgabe von INTERNETHANDEL entdecken Sie eine vollständige Übersicht der besten Modelle zur Unternehmensfinanzierung. Diese werden nicht nur ausführlich vorgestellt und erklärt: Sie erhalten zusätzlich viele Adressen, Hinweise und Praxistipps, die Sie Schritt für Schritt durch den Prozess der Kapitalbeschaffung begleiten und Sie Ihrem beruflichen Ziel ein gutes Stück näher bringen.

 


 

Ohne Startkapital scheitert selbst die beste Geschäftsidee

Machen wir uns nichts vor: Ohne das nötige Startkapital verstaubt selbst die beste Geschäftsidee dauerhaft in der Schublade, anstatt am Markt für Aufsehen zu sorgen. Dabei geht es bei vielen Gründungsvorhaben gar nicht um das ganz große Geld. Oft genügen schon einige Tausend Euro, um die erste Geschäftsausstattung anzuschaffen und die ersten paar Monate zu überstehen.

Da man eine gute Idee aber auf keinen Fall an einem solch vergleichsweise niedrigen Betrag scheitern lassen sollte, empfiehlt sich ein intensiver Blick auf die gängigsten Modelle zur Beschaffung von Startkapital für das eigene Unternehmen. In der neuen Ausgabe von INTERNETHANDEL lernen Sie unter anderem folgende Möglichkeiten kennen:

 

 

Bootstrapping: Die Finanzierung für Sparsame

Gründer, die kein externes Kapital aufnehmen wollen oder können, beschäftigen sich meist mit dem Bootstrapping-Modell. Hierbei erfolgt die Entwicklung des Unternehmens in kleinen und durchdachten Schritten direkt aus dem Cash-Flow. Sie erfahren wie Bootstrapping funktioniert, lernen die wichtigsten Regeln dieser Finanzierungsform kennen und erhalten eine Aufstellung wesentlicher Vor- und Nachteile.

 

Förderdarlehen: Die staatlicher Unterstützung

Einen klassischen Weg der Unternehmensfinanzierung bildet nach wie vor der herkömmliche Bankkredit. Wer sich hier besonders gute Konditionen sichern will und die Vergabechancen erhöhen möchte, der entscheidet sich für ein gefördertes Darlehen. Hierzu erfahren Sie Schritt für Schritt, welche Strategien Sie anwenden sollten, um Förderdarlehen bis 100.000,- Euro schnell und sicher zu erhalten.

 
         
 

Family & Friends: Das Kapital aus dem sozialen Umfeld

Existenzgründer mit vermögenden Familienmitgliedern oder Freunden denken oft darüber nach, diese um eine Startfinanzierung für das eigene Unternehmen zu bitten. Dieser Weg birgt Chancen und Risiken, die im Vorfeld gut durchdacht werden müssen. Daher zeigen wir Ihnen ganz konkret, welche Vorgehensweisen und Absicherungen Ihnen dabei helfen, eine Finanzierung über Freunde und Familienmitglieder zu realisieren.

 

Crowdinvesting: Finanzieren mit Schwarmintelligenz

Wenn sich viele Investoren mit jeweils kleinen Beträgen am Kapital eines Start-ups beteiligen, dann spricht man von Crowdinvesting. Diese Form der Finanzierung passt vor allem zu kleinen Firmen mit geringen Kreditchancen. Sie erfahren, wie Crowdinvesting funktioniert, wie Sie Investoren von Ihrer Idee begeistern und welche Fallstricke bei der Schwarmfinanzierung unbedingt gemieden werden sollten.

 

 


 

8 clevere Finanzierungsformen für Ihr Unternehmen

Sichern Sie sich unsere aktuelle Ausgabe „Die Kapitalspritze“ und erfahren Sie jetzt alles über die acht  wichtigsten Modelle zur Unternehmensfinanzierung. Lernen Sie die einzelnen Möglichkeiten aus der Nähe kennen, werden Sie mit den jeweiligen Vor- und Nachteilen vertraut und lernen Sie, was zu tun ist, um die vorgestellten Finanzierungen in Anspruch zu nehmen. Wenn Sie wirklich davon überzeugt sind, dass Ihr Platz eigentlich der Chefsessel sein sollte, dann zögern Sie nicht, Ihrem Ziel jetzt einen entscheidenden Schritt näherzukommen. Wir helfen Ihnen dabei.

 

So finden Sie die ideale Unternehmensfinanzierung

So beschaffen Sie schnell und bequem Kapital für Ihre Unternehmensgründung

So finanzieren Sie Ihr Unternehmen!

INTERNETHANDEL zeigt Ihnen 8 Strategien, wie Existenzgründer

und auch KMU an neues Kapital kommen können.

Gratis Leseprobe anfordern


Top-Themen der Ausgabe 09/2016

Seite 04: Badezimmer online kaufen | Badshop.de

Seite 04: Badezimmer online kaufen | Badshop.de

Badshop.de ist ein innovativer Online-Shop für Bad- und Sanitärartikel mit einer Fülle von hilfreichen Funktionen. Paralell wird eine große Ausstellungsfläche in Heilbad Heiligenstadt betrieben. Somit gilt Badshop.de als Einrichtungsspezialist für die komplette Ausgestaltung von Badezimmern sowohl im Online- als auch im Offline-Bereich. Im Interview stellten sich die Gründer unseren Fragen.

Seite 07: Startkapital für Ihr Unternehmen | Die Finanzierung von Start-ups

Seite 07: Startkapital für Ihr Unternehmen | Die Finanzierung von Start-ups

Annähernd jede Unternehmensgründung bedingt bestimmte Ausgaben und Investitionen, bevor der eigentliche Geschäftsbetrieb tatsächlich beginnen kann. Und genau dieses benötigte Startkapital macht vielen Menschen die Gründung schwer oder sogar unmöglich. Dabei gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, sich das Startkapital für die eigene Selbstständigkeit zu beschaffen. Wir stellen die wichtigsten und erfolgreichsten vor.

Seite 16: So gelangen Sie mit Fördermitteln und Zuschüssen sicher an Ihr Startkapital

Seite 16: So gelangen Sie mit Fördermitteln und Zuschüssen sicher an Ihr Startkapital

Der Einstieg in die Selbstständigkeit muss nicht zwangsläufig mit Geldern finanziert werden, die per Kredit aufgenommen werden. Gerade bei kleinen und mittleren Unternehmen genügt häufig das vorhandene Eigenkapital in Verbindung mit Fördermitteln und Zuschüssen der öffentlichen Hand. So behält der Gründer seine volle Unabhängigkeit und nutzt einen besonders sicheren Weg der Kapitalbeschaffung.

Seite 40: So verhelfen Business Angel und Venture Capital zu Kapital und gutem Rat

Seite 40: So verhelfen Business Angel und Venture Capital zu Kapital und gutem Rat

Um an Gründungskapital zu gelangen, muss sich der angehende Unternehmer nicht unbedingt an eine Bank wenden oder ein Förderprogramm in Anspruch nehmen. Eine interessante Alternative sind Investitionen durch Business Angel oder durch Akteure im Bereich Venture Capital.

Seite 71: Diese 7 Fehler zerstören jedes E-Commerce Konzept

Seite 71: Diese 7 Fehler zerstören jedes E-Commerce Konzept

Man könnte meinen, dass der E-Commerce keine Raketenwissenschaft ist und dass man dieses Geschäftsmodell mit ein wenig gesundem Menschenverstand erfolgreich betreiben kann. Allerdings zeigt die Erfahrung, dass es immer wieder dieselben Fehler sind, die Shop-Betreiber ins Straucheln bringen. Wir decken die schlimmsten Fehler im E-Commerce auf und zeigen Ihnen, wie Sie diese vermeiden können.

Gratis Leseprobe anfordern