Conversion-Optimierung: Der Umsatzbooster im Online-Handel

Der Umsatzbooster im Online-Handel

Bei vielen deutschen Online-Shops entscheiden sich von 100 Besuchern nur ein oder zwei tatsächlich für einen Einkauf. Trotz bestehender Kaufabsicht wird der Bestellprozess abgebrochen und das Produkt bei einem anderen Händler eingekauft. Dies führt so zu erheblichen Umsatzverlusten. INTERNETHANDEL stellt in seiner aktuellen Ausgabe 10 effektive Strategien zur sofortigen Umsatzsteigerung vor und erklärt Schritt für Schritt, wie die Conversionrate im Shop mit einfachen Mitteln deutlich gesteigert werden kann.


Conversion-Optimierung: 10 Strategien zur sofortigen Umsatzsteigerung

Der Arbeitsalltag von Online-Händlern ist mit vielfältigen Aufgaben angefüllt. Neben dem ohnehin anstrengenden Tagesgeschäft müssen Sortimente fortlaufend aktualisiert, Rechtstexte angepasst, Inhalte für die Suchmaschinen optimiert und Kundenanfragen schnellstmöglich beantwortet werden. Unter der Flut täglicher Verpflichtungen geht nicht selten der Blick für das Wesentliche verloren: In erschreckend vielen Online-Shops wird die Optimierung der Conversionrate sträflich vernachlässigt, obwohl hierdurch Umsatzsteigerungen im zweistelligen Prozentbereich erreicht werden könnten.

Unter der Conversionrate versteht man den prozentualen Anteil der Besucher einer Seite im Internet, die während ihres Besuchs eine erwünschte Aktion tätigen. Bei einem Online-Shop besteht die erwünschte Aktion in der Regel im Kauf eines Produkts. Optimierte Web-Shops bringen es auf eine Conversionrate von 5 Prozent und mehr. Hier entscheiden sich also von 100 Besuchern 5 oder mehr für einen Einkauf. Ist das Angebot nicht entsprechend optimiert, dann werden häufig nur rund 2 Prozent Conversionrate erreicht. Von 100 Besuchern gelangen also lediglich 2 zum tatsächlichen Einkauf.


Statt 40.000,- Euro nun 100.000,- Euro Umsatz

Wie entscheidend die Conversion-Optimierung eines Online-Shops ist, lässt sich an einem Beispiel eindrucksvoll nachvollziehen.

 

Beispiel Conversion-Optimierung

 

Wie Sie die Conversionrate Monat für Monat steigern

INTERNETHANDEL stellt in seiner aktuellen Ausgabe 10 der besten und praxiserprobten Strategien vor, mit denen sich die Conversionrate in Online-Shops nachweislich verbessern lässt. Sie erfahren Schritt für Schritt, wie Sie Ihren Internet-Auftritt zielsicher optimieren, um Barrieren und Hürden abzubauen und die Bereitschaft von Besuchern zum Einkauf deutlich zu steigern. Die vorgestellten Konzepte lassen sich von jedem Händler leicht umsetzen und führen bei konsequenter Berücksichtigung unmittelbar zu einer Steigerung der Bestellquote und damit auch zu deutlich höheren Umsätzen.

Sie werden unter anderem erlernen, wie Sie die Startseite Ihres Shops mit wenigen Änderungen zu einem wahren Umsatzbooster verwandeln, Produktkategorieseiten und die Detailseiten Ihrer Produkte deutlich verbessern, wie Sie Landingpages gezielt für eine möglichst hohe Conversionrate optimieren und wie Sie die einzelnen Elemente Ihres Online-Shops verkaufsfördernd positionieren. Wir erklären, warum die Aufforderung zur Registrierung in einem Shop in der Regel zu einer hohen Abbruchquote führt, wie der optimale Check-Out-Prozess aussieht und welchen Einfluss eine interne Suchfunktion im Shop auf die Conversionrate hat. Außerdem stellen wir Ihnen die weitreichenden Möglichkeiten des Cross- und Up-Selling vor und vermitteln, wie man bereits im Rahmen der Konzeption von Werbekampagnen und Kundenaktionen den Grundstein für eine möglichst hohe Verkaufsquote legt.

 

 
Der Umsatzbooster im Online-Handel
Jetzt Gratis Leseprobe anfordern

Sie bekommen die Leseprobe direkt per E-Mail zugesendet
und können sofort erste Insider-Tipps nutzen.

Die Anforderung ist Gratis und verpflichtet zu nichts!

Gratis Leseprobe anfordern